Akrobatische Literatur

Hier haben Schülerinnen der Jubu-Crew Göttingen in einem Schreibworkshop mit dem Autor Jens Schumacher eigene Geschichten zum Thema „Tatort Antarktis“ verfasst, aus denen dann wiederum von den jungen Akrobaten des KAZ eine künstlerische Performance entwickelt und mehrfach aufgeführt wurde.


(Juni 2013 mit Aufführungen im KAZ am 1. Advent 2013, bei der KUNST-Gala im März 2014 und bei der Eröffnung der Schülerlesetage im Mai 2014)

[zurück zur Projektübersicht]