Leseclub Voigtschule: ganzjährige Leseförderung

Die Voigt-Realschule in Göttingen hat einen hohen Anteil Schüler, die wegen ihres Migrations­hinter­grun­des eine hohe Schwelle zu deutschsprachigen Büchern haben. In Kooperation mit der Stiftung Lesen im Rahmen des bundesweiten Bündnisses „Kultur macht stark“  haben wir an dieser Schule und an der Brüder-Grimm-Grundschule im Juli 2014 zwei Leseclubs gegründet

für Schüler von der 1. bis zur 6. Klasse, um lesefördernde Aktivitäten an zwei Nachmittagen pro Wochen im Rahmen des Ganz­tags­schul­betriebes zu veranstalten. Der Leseclub findet in den Räumen der neu gestalteten Schul­bibliothek statt und wird mindestens bis zum Jahr 2017 bestehen.

Kooperationspartner: Stiftung Lesen, Stadtbibliothek Göttingen, Voigt-Realschule und Brüder-Grimm-Grundschule

Zeitraum: von Juli 2014 an die fortlaufenden Schuljahre als beständige Einrichtung.

[zurück zur Projektübersicht]

[mehr zum Leseclub]